Herzlich willkommen …

Herzlich willkommen …

… auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinden Bargen und Flinsbach.

Hier finden Sie alle Informationen rund um das geistliche Leben in unseren Gemeinden. Nehmen Sie sich Zeit, unsere Kirchengemeinden virtuell zu entdecken und zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ihre Evangelischen Kirchengemeinden Bargen und Flinsbach

Vertretung für Pfarrerin Sandra Stadler-Uibelhör
Pfrin. Stadler-Uibelhör hat bis zur Geburt ihres Kindes im März 2022 ein Beschäftigungsverbot, danach beginnt die Elternzeit. Das bedeutet, dass sie ihren Pfarrdienst in dieser Zeit nicht ausüben kann.

Für diesen Zeitraum braucht es eine Vertretung, die folgendermaßen aufgeteilt ist:

Die Verwaltungsaufgaben für die Gemeinden übernimmt Pfarrerin Susanne Zollinger aus Reichartshausen. Auch der Konfirmandenunterricht wird von ihr nun vollständig übernommen.

Für Taufen und Hochzeiten wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.

Für Sterbebegleitung und Beerdigungen sind die Kolleginnen und Kollegen der Nordregion zuständig. Sie wechseln sich monatlich ab, worüber wir Sie rechtzeitig über unsere tagesaktuellen Medien informieren (Nachrichtenblatt, Homepage, Anrufbeantworter). Die Vertretung für die nächsten Monate haben:

  • Die Vertretung im Dezember hat Pfarrer Ralf Krust aus Eschelbronn/Neidenstein, 06226-41856, ralf.krust@kbz.ekiba.de.

Gottesdienste und Termine in dieser Woche:

2. Advent (5. Dezember 2021)

9 Uhr 15       Gottesdienst in Helmstadt mit Pfarrerin Susanne Zollinger

10 Uhr 15     Gottesdienst in Flinsbach mit Prädikant Michael Kluge

17 Uhr          Adventsliedersingen in der Evangelischen Kirche in Bargen

anschließend Gulaschsuppenverkauf (Vorbestellung)

 

Samstag, 4. Dezember          16.30–18 Uhr Die Jungschar findet derzeit wieder online statt!

Eingeladen sind alle Kinder ab 9 Jahren/3. Klasse

Infos gibt es bei Alexander Fischer

 

Bazar „to go“ – Wir sagen danke!!!
Wir haben die Schlacht geschlagen! Unser erster Bazar „to go“ ist vorbei.
Wir waren schon sehr gespannt, ob das alles so klappen wird, wie wir uns das vorgestellt haben. Schon die Vorbereitungen am Samstag liefen wie am Schnürchen und als dann am Sonntag die ersten Abholer kamen, war alles bereit: Rinderroulade oder Kürbisschnitzel mit Semmelknödel, Rotkraut und Soße.
Nach dem Hände desinfizieren konnte man den Saal im Gemeindehaus durch die eine Tür betreten und an der Kasse seine Vorbestellung bezahlen. Mittels einer „Einbahnstraßenregelung“ gelangte man vorbei an Dekoartikeln und Selbstgebackenem Adventsgebäck (was man natürlich gegen eine Spende auch mitnehmen konnte) zur Essensausgabe. Dort bekam man dann sein bestelltes Essen portionsweise verpackt und konnte den Saal über die andere Tür wieder verlassen. Wir haben im Vorfeld unterschiedliche Abholzeiten vereinbart und so ergab es sich, dass nie mehr als zwei Haushalte gleichzeitig zum Abholen im Saal standen. Liebe Helmschter, das habt Ihr super hingekriegt!
Es hat alles sehr gut geklappt und wir möchten uns hier bei unseren Köchinnen Sonja Kaiser und Heike Rüdinger sowie einem tollen Helferteam (ob in der Küche, beim Essen ausgeben, beim Backen, beim Verpacken) ganz herzlich bedanken. Ohne Eure Hilfe wäre der Bazar „to go“ nicht so gelungen!
Ebenfalls ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei allen, die uns durch ihre Essenbestellung unterstützt haben. Wir waren sehr erfreut, dass so viele Gemeindeglieder Essen bei uns bestellt haben. Herzlichen Dank dafür!
Wie Sie bestimmt alle wissen, konnte unsere Pfarrerin noch nicht ins Pfarrhaus einziehen, weil dieses erst saniert werden muss. Der Bazar „to go“-Erlös ist deshalb für die Pfarrhaussanierung bestimmt.
Alle, die uns ebenfalls helfen möchten, dass unser Pfarrhaus schnell saniert werden kann, können dies jederzeit unter IBAN DE69 6729 1700 0041 6984 03 bei der Volksbank Neckartal eG tun.

Bethelsammlung in Bargen und Flinsbach 
In der vergangenen Woche fand in Bargen und Flinsbach die Sammlung für Bethel statt. Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Spenden, die Sie abgegeben haben, bedanken.

Ökumenisches Hausgebet im Advent
Herzliche Einladung zum ökumenischen Hausgebet im Advent. Dieses findet am Montag, 6. Dezember um 19.00 Uhr in der kath. Kirche in Bargen mit Carola von Albedyll statt. Wer lieber zu Hause das Hausgebet machen möchte, für den liegen in den Kirchen in Bargen und Flinsbach Heftchen aus. Die Glocken werden am 6. Dezember um 19.00 Uhr als Einladung läuten.